Das LIFE Orchis Projekt


Das Life+ Orchis-Projekt (01.09.2014 bis 30.08.2019) zielt auf die Sicherung und Wiederherstellung von Kalkmagerrasen in 8 Natura-2000-Gebieten im Südosten des Luxemburger Landes ab.

Kalkmagerrasen gehören in unserer Landschaft zur artenreichsten Grünlandvegetation, wobei der Schwerpunkt ihres Vorkommens auf sonnigen kalkreichen, trockenen oder lachgründigen Standorten liegt. Aufgrund dieser speziischen Bedingungen beherbergen Kalkmagerrasen eine ganze Reihe spezialisierter Tier- und Planzenarten, wovon Orchideen wohl die bekanntesten sind. 

Die vorgesehenen Maßnahmen zielen auf die Verbes- serung des Plegezustandes, die Erweiterung von Flächen (Entbuschen, Fällen standortfremder Baumbe- stände), Vernetzung (Extensivierung angrenzender Flächen) sowie Sicherung durch Nutzung und Flächenankauf ab.

Das Projekt beindet sich derzeit noch im Auswahlverfahren der LIFE-Kommission. Der Projektumfang beträgt 2.305.400 € wovon die EU 1.152.700 € trägt und das MDDI-DE 1.108.436 €. Der Rest wird durch Eigenmittel von natur&ëmwelt – Fondation Hëllef ir d’Natur inanziert. 

keywords: 

Schnell gelesen

  • Das Life+ Orchis-Projekt: Sicherung und Wiederherstellung von orchideenreichen Kalkmagerrasen.
  • Landwirte und Naturschützer eng zusammen zu beiderseitigem Vorteil. 
  • Ansprechpartner: Natur- und Forstverwaltung, die biologischen Stationen, landwirtschaftlichen Berater der Naturparke, natur&ëmwelt, Landwirtschaftskammer. 

Weiter Infos

www.naturemwelt.lu

www.life-orchis.eu

Artikel im PDF Format

Dieser Artikel wurde in der Broschüre der Intarnationalen Grünlandtage 2015 in Sankt-Wendel / Saarland veröffentlicht.

>> zur IGLT-Broschüre 2015

Autoren / Kontakt

natur&ëmwelt- Haus vun der Natur 
5, rte de Luxembourg L-1899 Kockelscheuer
29 04 04